IGEL-Leistungen (Individuelle Gesundheitsleistungen)

Gerade im Vorsorgebereich sind die gesetzlichen Leistungen der Krankenkassen als lückenhaft zu bezeichnen. Unser Angebot hilft Ihnen v.a. Tumorerkrankungen der Nieren, Blase und Prostata früh zu erkennen und damit bessere Heilungschancen zu erzielen.

Nachfolgend finden Sie die Leistungen, die die Krankenkassen bei gesetzlich Krankenversicherten nicht im Rahmen der Vorsorge erstatten. Die von uns in Rechnung gestellten Kosten basieren auf der Gebührenordnung für Ärzte (GoÄ)

Leistung:

Kosten in Euro:

PSA-Wert

20,00

Testosteron-Wert

10,00 (+ ca. 13,00 Fremdlabor)

Sonografie ein Organ mit Beurteilung (z.B. Blase)

29,38

Sonografie zwei Organe mit Beurteilung (z.B. beide Nieren)

37,76

Sonografie drei Organe mit Beurteilung (z.B. beide Nieren und Blase)

46,15

Sonografie vier Organe mit Beurteilung (beide Nieren, Blase und Prostata)

54,54

Zuschlag für transrektale Anwendung der Sonografie (Prostata)

15,74

Stuhltest auf Blut im Stuhl

5,00

Kosmetische Beschneidung der Vorhaut

ca. 200,00

Sterilisation beim Mann

340,00

Testosterontherapie des Mannes:

Diese Behandlung gestaltet sich sehr individuell.
Kosten entstehen durch die intramuskuläre Applikation des Testosterons, Blutkontrollen und der Prostatakontrolle; die jährlichenKosten belaufen sich ohne Medikamentenkosten zwischen 100,- und 200,- Euro.


Eine typische Konstellation der Vorsorge bewussten Mannes ist die Kombination des PSA-Wertes in Verbindung mit einer kompletten Ultraschalluntersuchung des Harntraktes. Hierbei können krankhafte Veränderungen wie Tumoren früh entdeckt werden, die sonst bei der normalen Krebsfrüherkennung unerkannt geblieben wären.

Die Rechnung würde sich wie folgt zusammensetzen:

20,00 € (PSA-Wert) + 54,54 € (Sonografie vier Organe) = 74,54 €

Dr. Claus Pankewitz

Krummel 1
59494 Soest
Telefon: 02921 3913330
Telefax: 02921 3913331